Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergröern

Ein tierisch schöner Jugendgottesdienst

Ein "tierisch schöner" Jugendgottesdienst wink
Am Sonntag, 12.11. feierten wir nachmittags um 17.00 h Im Gemeindehaus einen Jugendgottesdienst unter dem Motto: „Gottes Schöpfung bestaunen – Die Tiere".
Die Frage: „Welche Geschichten gibt es eigentlich zum Thema Tiere in der Bibel" hatte Jugendliche auf den Weg gebracht. Lynn Gottlieb, Corinna Becker, Johanna Penellis, Neele Drawe und Amelie Rössler sammelten und sortierten im Vorfeld Ideen, wie man diesen Gottesdienst am besten gestalten könnte. Finja Poppe erarbeitete ein Quiz zu Tierspuren. Lieder wie „Laudato si", Gebete und Psalm Lesung brachten das Staunen über die wunderbare Schöpfung Gottes zum Ausdruck. Ein Quiz zum Thema „Tierspuren" sowie das Vorstellen der mitgebrachten Tiere und eigens erlebte Tiergeschichten lockerten das Ganze noch zusätzlich auf. Als Predigt diente das Vorlesen der sicher bekanntesten biblischen Geschichte von der Arche Noah. Dabei gab es noch Einiges Neues zu entdecken.
51 Jugendliche und Erwachsene erlebten diesen besonderen Jugendgottesdienst mit. Der Einladung waren auch 4 Tiere gefolgt: 2 Meerschweinchen, ein kleiner Hund sowie ein Axolotl; alle Tiere saßen auf dem Schoß ihrer Besitzerinnen und fast alle wurden von ihnen die meiste Zeit gestreichelt.
Einige Mitglieder der Gitarrengruppe begleiteten die Lieder. Lars Semke bediente die Technik am PC.
Der Gottesdienst wird sicher allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben.
Die Kollekte wurde auf ausdrücklichen Wunsch der Jugendlichen eingesammelt für ein Tierheim im Kalletal (Franziskushof). Wir überbringen am Samstag, 18.11., die Kollekte persönlich ins Tierheim.         Andrea Leßmann
IMG-20231118-WA0005 002

IMG-20231118-WA0009 002