Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergröern

 K800 2019 Gruppenfoto-Konfis-2019
                                    Unsere Konfirmanden am 19. Mai 2019

 

 Herzlich willkommen auf der Homepage
                                           unserer Kirchengemeinde! 

Hier können Sie sich informieren über aktuelle Termine oder ein bisschen stöbern in unserem Angebot, den Gruppen und Kreisen in unserer Gemeinde und in unserer Geschichte.

Viel Spaß dabei! 


 

Einverständniserklärung für die Veröffentlichung von Geburtstagen im Gemeindebrief

Wie Sie bereits durch den Gemeindebrief erfahren haben, benötigen wir für die Veröffentlichung von persönlichen Daten (wie Adressen, Geburtsdaten etc.) im Gemeindebrief eine unterschriebene Einverständniserklärung.

Diese Einverständniserklärung ist derzeit im gemeindebrief abgedruckt und wird das auch in den nächsten Ausgaben sein.

Wenn Sie sich das Ausschneiden ersparen wollen, können Sie auch über diesen Artikel an das Formular kommen:

  1. Klicken Sie auf das untenstehende Bild des Formulars. Es öffnet sich dann in Ihrem Browser ein PDF-Reader, der das Formular anzeigt.
  2. Drucken Sie sich das Formular aus.
  3. Ausfüllen müssen Sie es (leider) handschriftlich. Bitte vergessen Sie Ihre Unterschrift nicht!
  4. Bringen Sie das ausgefüllte Formular ins Gemeindebüro oder schicken es an die Mittelstr. 43.

Und machen Sie bitte Werbung für das Ausfüllen dieser Einverständniserklärung. Nur so kann erreicht werden, dass die Geburtstage möglichst vollständig in den Gemeindebriefen erscheinen.

Vielen Dank!
Ihr Peter Thimm

einwilligungserklaerung

 

Aushilfsorganist/in gesucht

Wir suchen für sofort für Gottesdienste in der Kirche und im Friedrich-Winter-Haus
jemanden der Klavier im Friedrich-Winter-Haus oder Orgel in der Kirche spielen kann.

Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro unter Tel. 05262 3194 

 

Defibrillator im Gemeindehaus

 Defibrillator im Gemeindehaus

Seit dem 10.06.2015 befindet sich auch im Gemeindehaus, Haupteingang ein Defibrillator “Heard Safe PAD” der Firma Primedic. Weitere Informationen zu dem Gerät, zur Anwendung und auch zu Lehrgängen im Gemeindebüro.