Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergröern

Herzlich willkommen auf der Homepage unserer Kirchengemeinde!

 

k-RabenDas sind Gustav, Susanne, Karl und Gaby - unser jüngster Nachwuchs.

Sie brüten im Brutkasten im Kirchturm und sind bei bester Gesundheit.

 

 

 

 

 

 

 


 

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie sind nun einige Monate vergangen. Das öffentliche Leben wurde heruntergefahren, was auch zu massiven Einschränkungen unseres kirchlichen Lebens geführt hatte. Nach und nach gibt es Lockerungen der Einschränkungen - auch bei uns.

Hier auf der Startseite versorgen wir Sie zeitnah mit Informationen aus unserer Gemeinde, welche Veranstaltungen aktuell stattfinden und in welchen Bereichen wir noch Geduld haben müssen.

 

 


 

Einschulungsgottesdienst

Viel Freude an diesem ganz besonderen Einschulungsgottesdienst wünscht Euch eure Kirchengemeinde Bösingfeld!

(Wenn Ihr auf das Bild klickt, startet das YouTube-Video (Dauer ca. 30 min).)

 

Geistlicher Impuls III

Leben und glauben in Zeiten des Corona-Virus
Teil 3: Die Lockerung des Lockdown

Wer auf das Bild klickt, kann sich eine kleine Andacht (knapp 8 min) auf Youtube von Peter Thimm ansehen.

lockerung lockdown

Geistlicher Impuls II

Leben und glauben in Zeiten des Corona-Virus
Teil 2: Social Distancing

Wer auf das Bild klickt, kann sich eine kleine Andacht (gut 7 min) auf Youtube von Peter Thimm ansehen.

Social-Distancing

Gottesdienste und Andachten in unserer Landeskirche

Auszug aus der Website der Lippischen Landeskirche:

Herzliche Einladung zu Gottesdienstangeboten in Radio und Internet


Zum Beispiel unter www.kirche.plus oder „5 Minuten mit Gott. Musik für die Seele & Texte zum Nachdenken“ auf www.lippe-lutherisch.de . Weitere Infos hier www.lippische-landeskirche.de/gottesdienst

  • Nutzen Sie gerne unsere Livestreamgottesdienste unter www.kirche.plus.
    Nächster Onlinegottesdienst am Sonntag, 29. März, um 11 Uhr
    Predigt und Liturgie: Pastorin Krome-Mühlenmeier und Tobias Graf
    Musik: Cornelia Schneider
  • Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Bad Salzuflen stellt zu jedem Sonntag einen Video-Gottesdienst sowie einen Podcast für Kinder ins Netz. Abzurufen über www.stadtkirche.info
  • Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Berlebeck zeigt am Sonntag, 29. März, einen Gottesdienst auf www.berlebeck-evangelisch.de.
  • Aus lutherischen Gemeinden Lippes erscheinen in diesen Tagen alle paar Tage neue Video-Andachten mit dem Titel „5 Minuten mit Gott. Musik für die Seele & Texte zum Nachdenken“. Soeben erschienen ist ein Beitrag von Schulpfarrerin Silvia Pfeiffer-Kuebart, am Samstag folgt eine Andacht von St. Nicolai-Pfarrer Dr. Ulf Zastrow, in beiden Andachten wirkt Kantor Frank Schreiber an Klavier und Orgel mit. Die Videoandachten der lutherischen Gemeinden sind unter der Adresse www.5minutenmitgott.de zu finden.
  • Andachten aus der Ev.-ref. Kirchengemeinde Elbrinxen-Falkenhagen

Geistlicher Impuls I

Leben und glauben in Zeiten des Corona-Virus
Teil 1: Das Hamstern 

Wer auf das Hamsterbild klickt, kann sich eine kleine Andacht (7 min) auf Youtube von Peter Thimm ansehen.

hamster

Gottesdienste und Gruppen & Kreise fallen bis auf Weiteres aus

Am Freitag, dem 13. März, hat die Gemeinde Extertal durch die Bürgermeisterin Frau Rehmert ein Verbot öffentlicher Veranstaltungen im Gebiet der Gemeinde Extertal erlassen. Dadurch soll die Verbreitung des Coronavirus' eingedämmt werden. Dieses Verbot gilt bis zum 30. April. Je nach Dauer und Intensität der Coronavirus-Pandemie kann die Frist verkürzt oder verlängert werden.
Gleichzeitig fordert unsere Landeskirche die Kirchengemeinden auf, alle Gemeindeveranstaltungen abzusagen, die nicht unmittelbar notwendig sind, den Konfirmandenunterricht ausfallen zu lassen und Senioren-Geburtstagsbesuche nicht durchzuführen.

Für unsere Kirchengemeinde bedeutet dies, dass unsere Gottesdienste und Kindergottesdienste und alle anderen Gemeindeveranstaltungen bis auf Weiteres ausfallen.
Dass nun gerade Gottesdienste, die doch ein Ort des Trostes und der Zuversicht sind, wo man Kraft sammeln und Stärkung erfahren kann für bedrückende Situationen, in dieser Krisenzeit nicht stattfinden können, ist besonders bedauerlich.

Auf der anderen Seite wollen wir als Kirche solidarisch mit allen gesellschaftlichen Gruppen sein und zur Verlangsamung der Ausbreitung vom Coronavirus beitragen. Denn die Opfer werden in erster Linie alte, kranke und geschwächte Menschen sein – eine Bevölkerungsgruppe, die zum einen bei uns stark vertreten ist, der zum anderen aus christlicher Sicht aber auch besonderer Schutz und Hilfe zusteht. Wenn wir auf die Risikogruppe nicht Rücksicht nehmen würden, dann würden wir unseren kirchlichen Auftrag nicht ernst nehmen.
Insofern unterstützen wir als Kirchengemeinde das Vorgehen, eher zu vorsichtig zu sein als zu nachlässig.

Welche Auswirkung dies alles auf unser Gemeindeleben haben wird, ist noch nicht abzusehen.

Hier auf unserer Homepage werden Sie jedenfalls die aktuellsten Informationen aus unserer Kirchengemeinde erhalten.